Neuer ÖAAB-Obmann Markus Grünberger

Am Samstag, den 18. April fand die Jahreshauptversammlung des Arbeiter-u. Angestelltenbunds im GH Reutner statt. Nach dem Rückblick des scheidenenden Obmanns Karl Seyer wurden langjährige Mitglieder geehrt.

50 Jahre beim ÖAAB-Waldhausen ist Alois Hausleitner und 35 Jahre Johann Katzengruber! Nach dem Bericht des Kassiers Josef Achleitner und des Rechnungsprüfers Thomas Ebner leitete ÖAAB-Bezirksobmann Max Oberleitner die Neuwahl des Vorstands. Zum neuen Obmann wurde mit 100% Zustimmung Markus Grünberger gewählt. Ebenso mit 100% wurden der restliche Vorstand bestätigt. Neue Obmann Stellvertreterin ist Herta Zeitlhofer, Frauenreferentin Labg. RR BSi Burgi Astleitner, Seniorenreferent Hans Haunschmied. Karl Seyer bleibt als Beirat im Vorstand tätig. Markus Grünberger kündigte in seiner Rede die Unterstützung aller Arbeiter und Angestellten und ihrer Familien an, besonders in den kleineren Betrieben ohne Betriebsrat ist die Hilfe des ÖAAB sehr wichtig. Frauenreferentin Labg. Burgi Astleitner überbrachte in Ihrer Rede die Grüße vom Landesobmann des ÖAAB Franz Hiesl und kündigte ein besonderes Engagement für Frauen an, gemeinsam mit Obmann-Stellvertreterin Herta Zeitlhofer. Bürgermeister Franz Gassner gratulierte dem ÖAAB zur Arbeit für die Familien von Waldhausen wie Ferienaktion, Sandkistenfüllaktion, Steuerinfoabende, usw… und sicherte dem neuen Vorstand weiterhin seine Unterstützung zu. Bezirksobmann Max Oberleitner berichtete in seinem Referat über die Unterstützungsmöglichkeiten des ÖAAB und über die Vorteile beim ÖAAB zu sein.

nach oben